„Der Verein, der kein Verein sein wollte, hat einen Verein gegründet, um kein Verein sein zu müssen.“

Dokumentation des 5. Bundestreffens

Schriftwechsel

Forum Typografie e.V.

Ein Bonmot aus der Forumshistorie lautet: „Das Forum Typografie ist kein Verein, es hat einen“. Das Forum wurde nicht begründet, um sich in einem Verein mit demselben zu beschäftigen, sondern um Räume zu schaffen, in denen wir uns über alle Facetten der Typografie austauschen können. Der Begriff des Forums aus der römischen Antike, der Marktplatz, Gerichtsplatz oder den Platz für Volksversammlungen bezeichnet, war also bestens geeignet. Die Plätze des Austausches, die das Forum Zeit seines Bestehens besetzte, waren mal kleiner, größer oder mittelgroß – aber nie langweilig!

Heute kennen wir auch die positiven Auswirkungen der Konstruktion Verein. Wir haben für die Ziele – in der Satzung formuliert – gesellschaftliche, juristische und politische Verantwortung übernommen. Wir haben als Verein den Designtag und dessen Vorläufer, die iDD, gegründet, konnten die internationale AG lesbar installieren und Mitglieder ins Konsortium der DIN SPEC 33429 entsenden. Unser Name wird durch den Verein bewahrt und geschützt. Wir können als Forum über Typografie sprechen und die Typografie vertreten.