„Politik beruht auf der Tatsache der Pluralität der Menschen.“

Hannah Arendt, Was ist Politik? Fragmente aus dem Nachlaß, Piper 2017, S. 9

Schriftwechsel

Typolitik

Das Forum Typografie war nie nur ein Club der schönen Form. Unsere Kategorie „Typolitik“ vereint Gefilde der Typografie mit Politik. Hier soll sich das finden, was uns in der realen Welt neben den Buchstaben umtreibt. Das Forum Typografie hat sich immer dafür engagiert, Typografie nicht nur inhaltsleer und rein formal zu betrachten.

Das Internet hat uns neben den etablierten Printmedien stets unerwartete Herausforderungen beschert – aber auch zuvor ungeahnte Möglichkeiten. Nahezu jede Sprache dieser Welt kann mittlerweile in Form digitalisierter Schrift auch im Netz abgebildet werden. Trotz aller Unterschiede nebeneinander, gleichzeitig, sogar ineinander verwoben.

Das setzt gestalterisch neue Maßstäbe, fordert typografisch heraus. Experimentelles Erproben in der Vielfalt wie auch gewählte Beschränkung machen nicht nur ungeheuer Freude, sondern entfalten Wirkung. Daraus resultiert Verantwortung: Typografie wirkt im Auge des Betrachters, resultiert aber aus dem Denken und Handeln des Urhebers.