11. bis 13. Juni 2004 | Hannover |
Tagungszentrum der Deutschen Post


Das Thema des 21. Bundestreffens war »Schrift bewegt« im mehrfachen Sinn:
Schrift bewegt emotional, dient der Orientierung, ist in den neuen Medien Bestandteil von Animationen und verbindet unterschiedliche Welten.

Dem Statement »Schrift bewegt« wurde mit Fragestellungen begegnet, wobei jede Fragestellung zugleich einen Themenblock bildete.
Die Fragen lauteten:
• Wen bewegt Schrift?
• Warum bewegt Schrift?
• Womit bewegt Schrift?
• Was bewegt Schrift?
• Wer bewegt Schrift?
• Wie schnell bewegt Schrift?

In Vorträgen und Workshops suchten die Referenten und Teilnehmer nach vielen möglichen Antworten auf diese Fragen.
Das Ziel war, zeitgemäße Typografie in einer großen Vielfalt vorzustellen, Impulse für die eigene Arbeit zu geben und den lebendigen kollegialen Austausch intensiv zu fördern.


Weitere Informationen unter:
»Schrift bewegt«

iDD